Zimt Schoko Schnecken

Ok, jetzt bloß nicht ausrasten: diese Schnecken sind zuckerfrei, dafür mit der gesunden Alternative Xylit, und ohne fettlösliche Fette. Ich bin fast versucht zu sagen, sie sind gesund! Aber gesund alleine soll es nicht gewesen sein, sie sind richtig lecker und reichhaltig.

Xylit ist der aus der Birkenrinde gewonnene Zuckeraustauschstoff, der den Blutzucker kaum ansteigen lässt(ideal für Diabetiker), basisch verstoffwechselt wird, das Milieu des Mundes positiv beeinflusst und antikariös wirkt. Beim Kauf solltet Ihr allerdings darauf achten, dass er wirklich aus Birkenrinde gewonnen wurde- es gibt billigere Varianten, die aus Mais gewonnen werden. Mais zu finden, der nicht genmanipuliert wurde, ist mittlerweile fast unmöglich, deshalb sollte man von diesen Varianten eher Abstand nehmen.

So viel zum Science Part 🙂

Als ich das erste Mal diese Schnecken gemacht habe, war ich so begeistert davon, dass sie so lecker waren und dann auch noch so gesund.. und schwupps, hatte ich drei davon intus und war proppenvoll 😀

Probierts aus und wenn Ihr nicht aufhören kennt, denkt Euch einfach: MMMH, IST DAS GESUND!!!!

Zimt-Schoko-Schnecken

Zubereitungszeit 50 Minuten
Gärzeit 3 Stunden
Arbeitszeit 3 Stunden 50 Minuten
Portionen 8 Personen
Autor Pollly

Zutaten

Teig

  • 400 g Dinkelmehl Type 630
  • 50 g Xylit
  • 100 g Cashewkerne/Cashewmus
  • 260 g Hafermilch
  • 1/2 Päckchen Hefe
  • 1/2 Zitrone die abgeriebene Schale
  • 1/2 TL Salz

Füllung

  • 3 EL Mandelmus/Cashewmus
  • 4 EL Xylit
  • 2 TL Zimt
  • 100 g Schokodrops Zartbitter, z.B. von Xucker

Guss

  • 100 ml Hafermilch
  • 3 EL Ahornsirup
  • 1 TL Mandelmus/Cashewmus

Anleitungen

  • Für den Teig die Cashewkerne mit der Hafermilch glatt pürieren und anschließend das mit dem Rest für den Teig in der Rührmaschine kneten, etwa 5 Minuten.
  • Abgedeckt 3 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen. Der Teig sollte sein Volumen verdoppeln.
  • Den Ofen auf 180°c/Oben-Unten-Hitze vorheizen.
  • Dein Teig auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck ausrollen, etwa 1/2-1cm dick.
  • Das Teigrechteck mit dem Mandelmus oder Cashewmus bestreichen. Xylit und Zimt miteinander mischen und gleichmäßig auf den bestrichenen Teig sieben. Die Schokodrops ebenfalls darauf verteilen und dann den Teig von der langen Seite her aufrollen(so wird die Rolle lang und nicht so dick- wer es anders lieber mag, darf sich hier selbstverständlich frei austoben).
  • Die Rolle in etwa 3cm dicke Stücke schneiden und in einer Ofenform platzieren, sodass genügend Platz zwischen den Teilen ist und sie sich beim Backen ausbreiten können.
  • Alle Zutaten für den Guss verrühren und die Schnecken großzügig damit bestreichen, aber nicht alles verwenden, es darf gut die Hälfte noch übrig bleiben.
  • Die Schnecken auf mittlerer Stufe für 25 Minuten backen.
  • Jetzt bestreicht Ihr die Schnecken mit der restlichen Flüssigkeit und gießt den Rest drüber.
  • Die Schnecken zurück in den Ofen und nochmal 5-10 Minuten backen.
  • Enjoy!

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating