Rainbow Cookies

Ich bin kein riesiger Keks-Fan darf ich zugeben- ich bin eher bei Schokolade angesiedelt wenn es um Süßes geht.

Aber ich backe gerne und ich schenke gerne und ich finde, dass Kekse ein sehr gutes Geschenk sind. So kam es, dass ich mich daran machte, ein Cookies-Rezept auszutüfteln.

Nach dem dritten Anlauf hatte ich es raus(das macht ziemlich viele Kekse für jemanden, der Kekse nicht so gerne mag) und ich finde sie richtig gut!

Sie sind schnell gemacht, sind knusprig, die Schokolade ist knackig oder cemig, je nachdem, ob man sie noch warm oder erkaltet isst, und mit den bunten Streuseln sehen sie einfach hübsch aus- das macht sie zu einem guten Geschenk.

Seht selbst..

Rainbow Cookies

Schnell und einfach
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 6 Personen
Autor Pollly

Zutaten

  • 250 g Margarine
  • 130 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Vanillepaste oder Mark einer Vanilleschote
  • 300 g Mehl ich habe Dinkelmehl Type 630 benutzt
  • 1 Päckchen Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 2 TL Backpulver
  • 200 g Schokolade Zartbitter
  • 100 g bunte Zuckerstreusel

Anleitungen

  • Den Ofen auf 180°c/Umluft vorheizen.
  • Margarine mit Zucker, Vanille und Salz schaumig schlagen, dann Mehl, Backpulver und Puddingpulver hinzufügen. Alles verrühren.
  • Die Schokolade in nicht zu kleine Stücke hacken, mit den Zuckerstreuseln zum Teig geben und alles verrühren.
  • Auf ein mit Backpapier belegtes Blech mit einem Eisportionierer (wenn das nicht vorhanden ist, gehen auch normale Löffel) 9 Kugeln Teig gleichmäßig verteilt legen und mit der angefeuchteten Hand platt drücken.
  • Das Blech in den Ofen und 10 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating